Hotline
01805-112024

Der Anruf kostet 14 ct/min aus dem deutschen Festnetz. Höchstpreis aus Mobilfunknetzen 42 ct/min.

DocStop auf Facebook

News

Nicht nur Branchen-Insider aus der Transport- und Nutzfahrzeug-Branche engagieren sich für DocStop und damit für die Verbesserung der medizinischen... Weiterlesen

Seit nunmehr 10 Jahren hat sich die Initiative DocStop der Verbesserung der medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrerinnen und -fahrern... Weiterlesen

Andreas Schmid übergibt Fahrzeug beim 32. Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring an Rainer Bernickel von DocStop. DocStop: Beitrag zur... Weiterlesen

So funktioniert DocStop

  1. Kranker Fahrer benötigt ärztliche Hilfe.
  2. ADAC Truck Service Hotline anrufen 01805 112 024.
  3. Hotlinepersonal nennt einen DocStop Anlaufpunkt und die Telefon-Nr. einer Arztpraxis oder eines Krankenhauses. An vielen Anlaufpunkten gibt es die notwendigen Parkplätze. Servicepersonal unterstützt die Fahrer/innen bei der Arztsuche im regionalen Bereich.
  4. Zeitnahe Behandlung durch den Mediziner. Eine Mitgliedschaft bei DocStop ist nicht erforderlich.
  5. Der Fahrer ist wieder arbeitsfähig und zur Weiterfahrt bereit. 

Wir unterstützen DocStop

ADAC Truck Service
asko -  international insurance broker
Coparts
DEKRA

DocStop, die medizinische Unterwegsversorgung für Berufskraftfahrerinnen und -fahrer, wurde im Frühjahr 2007 ins Leben gerufen. Den Bus- und Lkw-Fahrern stehen bundesweit mehr als 700 Mediziner, Kliniken und Krankenhäuser zur schnellen ambulanten Hilfe zur Verfügung.

DocStop Journal 2016

Alles über die DocStop-Aktivitäten 2016, über Ziele und Forderungen, DocStop in Europa und viele mehr auf 20 Seiten. Mehr lesen...

DocStop Video

Auf Facebook teilen.