Heinz-Jürgen Löw, Vorstand Vertrieb und Marketing der MAN Truck & Bus

Der Straßengütertransport ist ein bedeutender Wirtschaftszweig bei uns in Deutschland. Doch nicht nur hier, sondern über die Grenzen von ganz Europa hinaus sind wir alle jeden Tag davon abhängig, dass eine funktionierende Infrastruktur unseren Wohlstand sichert. Jeder kann sich leicht vorstellen, wie es in Supermärkten, Geschäften, Apotheken, Tankstellen und Krankenhäusern aussehen würde, wenn die Dinge unseres täglichen Bedarfes nicht ständig verfügbar wären. Eine solche Situation kann eintreten, wenn unsere Berufskraftfahrer einmal nicht pünktlich ihre Touren einhalten würden. Sie schaffen das aber und zwar bei Tag und Nacht, bei Wind und Wetter und zu jeder Jahreszeit. Sie nehmen dafür sogar in Kauf, ihre Wochenenden an einer Autobahnraststätte fern von zuhause zu verbringen. Wer sich am Arbeitsplatz oder daheim einmal umschaut, wird kaum einen Gegenstand entdecken, der nicht irgendwann einmal mit einem Lkw transportiert wurde. Aber wer kennt schon den Arbeitstag eines Fahrers, der ja diese ganzen Dinge zu uns bringt? Wer macht sich Gedanken darüber, zu welchem Zahnarzt ein Fahrer gehen kann, wenn er auf der A7 in den Kasseler Bergen auf einmal stechende Zahnschmerzen bekommt? Ich weiß, dass DocStop dies tut und allen Fahrern aus Europa mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Und genau aus diesem Grund fühlt mein Unternehmen, die MAN Truck & Bus AG, sich geehrt, ein Unterstützer der DocStop Organisation zu sein und es auch in Zukunft sein zu dürfen.

Weiterhin allzeit gute Fahrt wünscht Ihnen und allen Fahrern

Ihr Heinz-Jürgen Löw, Vorstand Vertrieb und Marketing der MAN Truck & Bus