Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit

Berufskraftfahrerinnen und Berufskraftfahrer tragen eine große Verantwortung: Sie sind nicht nur wichtige Verkehrsteilnehmer auf unseren Straßen und Autobahnen. Sie transportieren Güter, die wir alle täglich brauchen und tragen so zu unserer Lebensqualität bei. Ihre Arbeitsbedingungen wirken sich direkt auf die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer aus. Umso wichtiger ist es, dass auch Berufskraftfahrerinnen und Berufskraftfahrer Zugang zu einer schnellen und unkomplizierten medizinischen Versorgung haben.

Die Initiative DocStop e.V. bietet hier eine wertvolle Unterstützung. Sie sorgt zum Beispiel dafür, dass Vorsorgeuntersuchungen auch außerhalb regulärer Arbeitszeiten in der Fläche möglich sind. DocStop leistet damit nicht nur für Berufskraftfahrerinnen und Berufskraftfahrer, sondern gesamtgesellschaftlich einen wichtigen Beitrag.

Ich danke der DocStop-Initiative für ihren hervorragenden, ehrenamtlichen Einsatz und wünsche weiterhin alles Gute und Gottes Segen.

Jens Spahn
Bundesminister für Gesundheit